Instrumentenverkauf

Hier sehen Sie eine Auswahl einiger Instrumente aus meiner Geigenbauwerkstatt. Sie können diese Instrumente hier anfragen und dann bestellen oder Sie vereinbaren einen Termin in meiner Werkstatt zum persönlichen Probebespielen eines dieser Instrumente.
Sollten Sie hier nichts passendes für sich entdecken, können Sie sich gern bei mir melden. Es sind außerdem stets unrestaurierte Instrumente auf Lager.
Alle hier genannten Preise sind Bruttopreise inkl. der geltenden Mehrwertsteuer.

 

7/8 Violine - Vogtland um 1930

Herkunft  / Alter: Vogtland um 1930

Diese Geige ist ein Manufakturinstrument nach Stradivarimodell aus der ersten Hälfte des 20.Jhd.. Sie ist sorgfältig gefertigt und komplett restauriert. Die Spielmensur dieses Instruments ist 11mm kürzer als bei einer ganzen Geige. Klanglich ist sie im Vergleich mit größeren Instrumenten vollkommen gleichwertig, dabei tendiert sie bei guter Ansprache zu einem warmen, wenig agressiven Klangcharakter.

 

  • 700,00 EUR

Instrument anfragen

 

4/4 Violine - Set

Herkunft  / Alter: Vogtland / Mitte 20.Jhd.

Dieses Instrument ist eine einfache vogtländische Manufakturgeige. Sie wird als Set mit einem Formetui und einem neu bezogenen Bogen angeboten. Die Geige wurde komplett überholt. Sie weist unter der dezenten Lackierung eine ansprechende Holzauswahl mit einem schön geflammten, ganzen (nicht gefugten) Boden auf. Der Klang ist durchschnittlich, doch intensiv, mit guter Ansprache.

Kommissionsware

 

  • 800,00 EUR

Instrument anfragen

 

4/4 Violine - Maggini Kopie

Herkunft  / Alter: Vogtland / frühes 20.Jhd.

Diese Kopie nach Giovanni Paolo Maggini ist eine gute Manufakturgeige aus dem Vogtland. Die typischen Maggini-Details, wie doppelte Spaneinlagen und eine zusätzliche Schneckenwindung werden ergänzt durch den besonders schönen Vogelaugen-Ahorn, einen sehr gut erhaltenen Originallack und Sättel aus Knochen. Klanglich ist die Violine ausgeglichen, mit kräftiger Intensität und guter Ansprache, ohne störende Schärfe. Zu der Geige gehören das alte Etui und ein neu bezogener Bogen.

Angebot eines externen Eigentümers

 

  • 1.000,00 EUR

Instrument anfragen

 

4/4 Violine - Maggini Kopie

Herkunft  / Alter: Markneukirchen / frühes 20.Jhd.

Die Violine ist eine Kopie nach Giovanni Paolo Maggini aus der Produktion von "Lederer & Kreinberg" in Markneukirchen. Sie besticht durch verschiedene Maggini-Anleihen, so die Schnecke mit zusätzlicher Windung, doppelte Spaneinlagen und vorallem den wunderschönen Vogelaugen-Ahorn. Das Instrument wurde mit Rücksicht auf die schöne Alterung aufwändig restauriert.
Der durchsetzungsfähige Klang dieser Geige ist in sich ausgewogen und bei leichter Ansprache gut zu modulieren. Inclusive eines unrestaurierten Kastens und Bogens.

Kommissionsware

 

  • 1.600,00 EUR

Instrument anfragen

 

4/4 Violine - Konzertgeige handgearbeitet (Nr.6)

Herkunft  / Alter: Jan Dayß, Rheinsberg / 2012 (Nr.6)

Diese Violine wurde im Jahr 2012 in kompletter Handarbeit fertiggestellt. Sie zeichnet sich durch eine hohe Präzision in der Herstellung und eine elegante hell-goldbraune Lackierung aus. Die Auswahl langjährig gelagerter Tonhölzer von schöner Qualität in Verbindung mit der guten Verarbeitung ermöglichen ein hervorragendes Handling und ein ausgeglichenes Klangspektrum mit hellem Charakter, kräftiger Lautstärke, sehr leichter Ansprache und sehr guter Modulierbarkeit.

Das Setup ist bei Bedarf variabel.

 

  • 7.850,00 EUR

Instrument anfragen

 

4/4 Violine - Konzertgeige handgearbeitet (Nr.7)

Herkunft  / Alter: Jan Dayß, Rheinsberg / 2016 (Nr.7)

Diese extravagante Konzertgeige wurde 2016 in Handarbeit fertiggestellt. Neben der präzisen Verarbeitung, den sehr schönen Tonhölzern und der eleganten goldbraunen Schellack-Lackierung weist diese Geige einige ungewöhnliche Details auf. So bilden z.B. die geschwärzten Fasen an Schnecke und Halseinsatz wunderschöne kleine Kontraste. Klanglich wurde dem Instrument ein besonders weicher Charakter verliehen, durch den bewussten Verzicht auf die höheren Frequenzen im Obertonspektrum. Trotzdem erreicht die Violine einen sehr ausgeglichenen Klang mit hoher Intensität, sehr guter Ansprache und Modulierbarkeit.

Das Setup ist bei Bedarf variabel.

 

  • 12.000,00 EUR

Instrument anfragen

 

4/4 Violine - Konzertgeige handgearbeitet (Nr.8)

Herkunft  / Alter: Jan Dayß, Rheinsberg / 2017 (Nr.8)

Im Jahr 2017 wurde diese leistungsstarke Konzertgeige in kompletter Handarbeit fertiggestellt. Die ausgesuchten Tonhölzer ergeben in Verbindung mit der effektvollen rotbraunen Schellack-Lackierung das hochwertige Erscheinungsbild der Violine. Bereits von Beginn der Herstellung an wurde das Instrument auf maximale klangliche Leistung hin optimiert. Ergebnis ist ein sehr kräftiger, durchsetzungsfähiger Klang, mit ausgeprägtem Obertonspektrum. Die Intensität der einzelnen Saiten ist optimal ausgeglichen und ermöglicht eine sehr gute Modulierbarkeit.

Das Setup ist bei Bedarf variabel.

 

  • 12.000,00 EUR

Instrument anfragen

Ihre Anfrage

Anfrageform

Anfrage einspaltig
captcha

Mehr Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung für Kontaktformulare.
Einen Widerruf dieser Einverständniserklärung richten Sie bitte an den Betreiber dieser Webseite.